Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung

Links

IUSLAT

IUSLAT ist die erste offene und kostenlos nutzbare Datenbank mit Verfassungsurteilen und etwa 600 Rechtsprechungsakten von 16 Verfassungsgerichten, Tribunalen und Kammern in Lateinamerika und der Karibik, alle in den jeweiligen Amtssprachen. Darüber hinaus wird in Zusammenarbeit mit der IACHR und dem Institut für Demokratie und Menschenrechte der Päpstlichen Katholischen Universität von Peru eine durchsuchbare Datenbank mit den wichtigsten Entscheidungen und Berichten der IACHR eingerichtet.

Dokumente

Kataloge der Veröffentlichungen 2022
des Rechtsstaatprogramms für Lateinamerika

Links

Rechtsstaatsprogramm
Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung

Was ist das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika?

Wir sind Teil der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), die zugleich Länderbüros in einigen Staaten der Region unterhält. Die Arbeit dieser Büros wird in Lateinamerika durch themenspezifische Regionalprogramme ergänzt. Dazu gehört auch das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika mit Sitz in Bogotá, Kolumbien. Seit 30 Jahren unterstützen wir eine Vielzahl von Projekten in der gesamten Region.

Links

KLAS
Menschenrechte

Plattform des Rechtsstaatsprogramms für Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zur Vernetzung von Studenten und Fachleuten aus der gesamten Region durch Interaktion und Arbeitsräume zur Entwicklung und Förderung der Analyse und Praxis aktueller Themen im Zusammenhang mit den Menschenrechten und der Rechtsstaatlichkeit.  

Verfassungsgericht

Links

Verfassungsgericht
von Chile